Bill Seaman | Exchange Fields | 2000 | Dortmunder U, 2010 | (c) Foto: Hans Jürgen Landes

Buchvorstellung “Medienkunst Installationen”

10. Mai 2013 | 18.00 Uhr | MAXXI | Rom

Das vom imai veröffentlichte Buch Medienkunst Installationen. Erhaltung und Präsentation (Hg. Renate Buschmann und Tiziana Caianiello) wird im MAXXI (Nationales Museum der Künste des XXI. Jahrhunderts) in Rom vorgestellt.

Ankündigung des MAXXI

Die Vorstellung der zwei jüngst erschienenen Bücher Preserving and Exhibiting Media Art und Media Art Installations. Preservation and Presentation gibt Anlass, drängende Fragen zur Konservierung und Präsentation von zeitgenössischer Kunst zu besprechen, insbesondere solcher Kunst, die experimentelle Technologien und Medien einsetzt. Seit einigen Jahren wird sowohl in Museen als auch privaten Galerien und Sammlung über die Konservierung und Dokumentation von Medienkunst international debattiert, um sich über aktuelle Forschungsprojekte auszutauschen. 

Programm auf der Website des MAXXI >>

PROGRAMM

Begrüßung
  Giovanna Melandri, Präsidentin Fondazione MAXXI

Einleitung  
  Anna Mattirolo, Direktorin MAXXI Arte

Redner  
  Alessandra Barbuto, Leiterin der Sammlung, Konservierung, Registrar MAXXI Arte
  Laura Barreca, Kunsthistorikerin und Kuratorin, Kunstakademie Palermo
  Renate Buschmann, Direktorin imai (inter media art institute), Düsseldorf
  Tiziana Caianiello, Wissenschaftlerin ZERO Foundation, Düsseldorf
  Bruna Esposito, Künstlerin
  Cosetta Saba, Universität Udine


Die Veranstaltung ist in Zusammenarbeit mit INCCA Italia
(International Network for the Conservation of Contemporary Art) organisiert worden.