VIDEOSKOP 01: Laura Györik Costas - Marina Abramovic
Marina Abramovic | Art Must Be Beautiful, Artist Must Be Beautiful | 1975 | Video anschauen >>

VIDEOSKOP: Blicke von außen auf die Videokunstsammlung des imai

Marina Abramovic: «Art must be beautiful, Artist must be beautiful» (1975)

Die Performance-Kunst zu Beginn der 70er Jahre ist geprägt durch das Experimentieren und Ausloten von physischen Grenzen: eine Form der Selbstfindung als feministische Kampfansage von Kunstaktivistinnen wie Gina Pane (*1939), Valie Export (*1940) und Marina Abramovic (*1946) gegen das Bild der „Frau als Lustobjekt“ in einer anhaltend chauvinistisch orientierten Gesellschaft.

Video ausgesucht und vorgestellt von
Laura Györik Costas, IMAGE MOUVEMENT, Centre d'Art Contemporain Genève.

Ihr Körper ist das Arbeitsmaterial von Marina Abramovic, ihr Leben somit ihre Kunst. Hier erscheint die Geste einer Frau beim Bürsten ihres Haares vollkommen natürlich. Doch in wenigen Minuten werden die Bürstenstriche aggressiver, und der Satz, den die Künstlerin in einer Endlosschleife wiederholt, weicht einem (kontrollierten) Stöhnen. Wie schön muss eine Frau sein, um im Leben Erfolg zu haben? An welcher Schwelle der Schönheit offenbart sich der Wert eines Kunstwerkes? Die Leiden der Frau und der Künstlerin sind eins.

 

Video ansehen
Durch einen Mausklick auf das Titelbild oder auf diesen Link gelangen Sie zur Seite von «Art must be beautiful, Artist must be beautiful» im imai Online-Katalog. Wählen Sie den Button «Abspielen» am linken Bildrand, um den Stream von 13:50 min Länge zu starten. Neben diesem Werk können Sie im imai Online-Katalog noch weitere Arbeiten von Marina Abramovic recherchieren und in voller Länge ansehen.

Marina Abramovic
Biografie im imai Online Katalog >> (auf den Text klicken für scharfe Darstellung)
Weitere Arbeiten von Marina Abramovic im imai Online-Katalog >>

Laura Györik Costas
Geboren 1966 in Basel. Lebt und arbeitet in Genf. Seit 2009 Projektleiterin von IMAGE MOUVEMENT am Centre d’Art Contemporain Genève. Freie Kuratorin und Gründerin von La Terrasse du troc, einem interdisziplinären und partizipativen Kunstprojekt im öffentlichen Raum.
 

zur VIDEOSKOP - Übersicht >> 

 

www.imaionline-katalog.de